Mein optimaler Kurs
Der optimale Anbieter
Standard-Checklisten  Forum  Links  Intern  Home
Erfahrungen
Wenn man allein mit dem Bildschirm ist ...
Markus G. entschließt sich zu einer Weiterbildung. Da er wenig Zeit hat, entschließt er sich für ein E-Learning-Angebot, das ihm eine flexible Zeiteinteilung ermöglicht. Markus G.: „Ich war begeistert von der Vorstellung zu lernen, wann und wo es mir gerade möglich ist. Am Anfang war das auch ganz toll. Aber ich habe schon sehr schnell die Lust daran verloren, mich allein vor den Computer zu setzen und meine Lektionen abzuarbeiten. Sicher – es hat einen Tutor gegeben, den ich für Fragen kontaktieren hätte können.“ Aber Herr G. hat sein eigenes Kontaktbedürfnis unterschätzt: „Ich habe den Kurs nicht abgeschlossen. Auch wenn mir die zeitliche Planung schwerer gefallen wäre: Heute weiß ich, dass ein Kurs mit teilweise festgelegten Anwesenheitszeiten, wo man einerseits durch Fixtermine zum Abarbeiten des Pensums gezwungen ist und andererseits mit anderen TeilnehmerInnen kommunizieren kann, für mich viel besser gewesen wäre.“

Wenn es plötzlich teuer wird ...
Wenn man die Förderung „verpasst“ ...
Wenn das „Kleingedruckte“ zum Stolperstein wird ...
Wenn die Bildungseinrichtung mitdenkt ...
Wenn es der falsche Kurs war ...
Wenn das Gespenst der Schulzeit spukt ...
Wenn Frauen zum Schweigen gebracht werden ...
Wenn man allein mit dem Bildschirm ist ...
Wenn Erwachsene die Schulbank drücken ...
Wenn der Kurs die Karriere ankurbeln soll ...

Erwachsenenbildung
Beratungsangebote
Förderungen
Recht & Konsument-
Innenschutz
Hochqualitative Weiterbildung für Frauen
Lehren und Lernen von  Erwachsenen
E-Learning
 
Erfahrungen
Kurskostenrechner